16 passende Bewerber innerhalb von 14 Tagen – Hier klicken und mehr erfahren

Videos im Mitarbeitermarketing? Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Hinzufügen von Video zu Deinem Marketing-Mix

Hast Du Schwierigkeiten, Deinen Betrieb  zu vergrößern?

Du bist nicht allein. Aber wie kannst Du Dich also abheben?

Wie kannst Du die Anzahl Deiner Mitarbeiter erhöhen, Deinen bestehenden Mitarbeitern umfassend gerecht werden und das Profil Deiner Firma stärken, während Du gleichzeitig Dein operatives Geschäft am Laufen hältst? Die Antwort ist Videomarketing, und in diesem Leitfaden zeigen wir Dir, wie Du es einbinden kannst.

Warum Betriebe in Video investieren sollten

Bevor wir weitergehen, müssen wir feststellen, warum Dein Betrieb in Video statt z.B. in eine Stellenanzeigen auf Online-Portalen wie Stepstone und co. investieren sollte.

Grund Nr. 1: Man vertraut Dir (noch) nicht

Vielleicht war Deine Stellenausschreibung nicht überzeugend genug kommuniziert, oder vielleicht konnte das Interesse der Fachkraft einfach nicht schnell genug gewonnen werden und Deine Seite wurde wieder geschlossen.
Denn Stellenausschreibungen und Texte über Deinen Betrieb werden nur von sehr interessierten Leuten gelesen, daher musst Du bedenken, dass Du zu allererst genau dieses Interesse wecken musst.

Dabei können Dir Brandvideos über Deinen Betrieb, die Leidenschaft hinter Deinem Produkt oder Deiner Dienstleistung und über Dein Team helfen.
Oder wie wäre es mit Video?

Denn mit beiden kannst Du Dich von der Maße abheben, indem Du Deine Geschichte erzählst und Vertrauen bei Deinen potenziellen Bewerbern und Mitarbeitern aufbaust.

Grund Nr. 2: Alle Unternehmen und Betriebe sehen online gleich aus

Was Deine potenziellen Bewerber betrifft, so gibt es keinen großen Unterschied zwischen den einzelnen Unternehmen und Betrieben.

Was macht Dich anders?

Du solltest immer annehmen, dass die Bewerber auch auf vielen anderen Homepages von Unternehmen und Betrieben unterwegs sind und dementsprechend auch viele potenzielle Arbeitgeber finden können, bei denen sie sich vorstellen wollen.

Wie kann ich als potenzieller Bewerber zwischen Deinem Betrieb und dem Deines Konkurrenten bestmöglich entscheiden?

Qualitativ hochwertiger Content wie z.B. ein Recruitingvideo kann diesen Unterschied ausmachen.

Lass uns Dir zeigen, wie man das macht.

Drei Schritte zur Planung eines leistungsstarken Recruitingvideo

  • Schritt 1: In den Produktionswert investieren

Die Leute erwarten großartige Markenvideos, weil sie schnell zu Experten dafür werden, wie großartige Videos aussehen.

Bedenke, dass täglich mehr als 500 Millionen Stunden Video auf YouTube angesehen werden und 87% der Online-Vermarkter Videoinhalte verwenden.

Wir haben heute mehr Online-Videos konsumiert als gestern, und wir werden morgen mehr konsumieren als heute.

Folglich wissen Deine potenziellen Bewerber, welches Video gut aussieht, und sie werden wegklicken, was nicht gut aussieht.

Um sich von der Masse der regionalen Konkurrenz abzuheben, muss Dein Betrieb investieren.

Doch was sind die wesentlichen Merkmale eines solchen HR-Videos? Wir zeigen es Dir!

  • Schritt 2: Erstelle eine Videomarketingstrategie

Eine Studie von Aberdeen hat gezeigt, dass die Einbeziehung eines qualitativ hochwertigen Videos auf Deiner Website die Konversionsraten um fast 300 % steigern kann.

Bist Du darauf vorbereitet?

Was wirst Du tun, wenn Dein Telefon ununterbrochen zu klingeln beginnt und Dein Bewerberpostfach überläuft? Was ist mit Deiner derzeitigen Arbeitsbelastung?

Oder, wenn Du Dein Video verwendest, um die Menschen dazu zu ermutigen, sich bei Dir zu bewerben und Teil Deines Betriebes zu werden, hast Du eine Strategie, um diese Bewerbungen und Gespräche zu Mitarbeitern zu machen, ohne jede Woche 100 Stunden zu arbeiten?

Es ist wichtig, dass Du das Video Deines Betriebes nur dann startest, wenn Du eine Strategie hast, die es Dir ermöglicht, das Beste daraus zu machen.

Es mag jetzt wie ein Hirngespinst klingen, aber das Letzte, was Du willst, ist, dass Du Bewerber abweisen musst, weil Du nicht auf sie vorbereitet bist.

  • Schritt 3: Plane Deine Geschichte

Eine Studie der Harvard Business Review von vor einigen Jahren hat gezeigt, dass das Hören großartiger Geschichten Oxytocin freisetzt, eine Chemikalie, die zu einer “verbindenden” Erfahrung zwischen dem Zuhörer und dem Geschichtenerzähler führt.

Die meisten Betriebsleiter kennen die Kraft des Geschichtenerzählens bereits. Jedes Mal, wenn Du vor Bewerbern auftrittst, um sie von Deinem Produkt, Deiner Firma, Deinem Team zu überzeugen, erzählst Du eine Geschichte. Es ist diese Geschichte, ebenso wie die Fakten oder Referenzen, die sie überzeugen.

Das gleiche gilt für das Video Deines Betriebes.

Wenn Du Deinen potentiellen Bewerbern nichts über Dich selbst erzählt hast, warum sollten sie Dir dann vertrauen?

Vier Schritte zur Erstellung Deines Videos

Hier ist ein Schritt-für-Schritt-Aufbau zur Erstellung eines leistungsfähigen Image-Videos.

Schritt 1: Setze Deine Geschichte in einen Kontext.

Beginne mit Deiner Geschichte, dann wende Dich dem Grund zu, weshalb Du zu dieser Branche gekommen bist (das “Warum”, weshalb Du praktizierst) – identifiziere etwas, das Deine Wunschmitarbeiter nachvollziehen können.

Die klare Option wäre hier, sich auf die Leidenschaft zu berufen, die mit der Bewerbung um einen Traumjob Deines potenziellen Mitarbeiter verbunden ist.

Dazu könnten filmische Bilder und epische Musik gehören, gefolgt von kräftigen Klängen, die den Zuschauer anlocken.

Schritt 2: Vertrauen und Beziehung durch Mitarbeiterstimmen aufbauen

Denk daran, was wir vorhin über die Unzuverlässigkeit und die Austauschbarkeit von Arbeitgebern gesagt haben, und überlege Dir, wie stark diese Zeugnisse für Deine potenziellen Bewerber sein könnten:

  • “Du weißt, dass er in Deiner dunkelsten Stunde jedes Mal, wenn Du eine Frage hattest, zum Telefon griff und Dich zurückrief und nur das allein kann Dich und Deine Familie in einer solchen Zeit bei Verstand halten.“
  • “Er konnte mich bei jeder meiner Sitzungen vertreten. Er war immer pünktlich, rief mich zurück und ließ mich wissen, was los war. Wenn mich jemand fragte, ob ich ihn empfehlen würde, würde ich das auf jeden Fall tun.”

Wenn es um Informationen über eine Marke geht, vertrauen die Leute Menschen, wie sie selbst, mit denen sie sich identifizieren können, genau so stark wie sie einem externen akademischen Experten vertrauen würden:

Die Aussagen Deiner früheren und bestehenden Mitarbeiter haben einen großen Einfluss auf die Vertrauensbildung.

Schritt 3: Lege die Macht wieder in die Hände Deines Mitarbeiters und kommuniziere Deine Expertise

Erreiche den Höhepunkt Deiner Geschichte, indem Du zeigst, wie Deine Referenzen die drohende Krise überwinden, wie zum Beispiel der Mitarbeiter, der sich in der Zeit der Not für Dich entscheidet.

Schritt 4: Gib Hoffnung und inspiriere zum Handeln

Schließe mit einer inspirierenden Botschaft über den von Dir gelieferten Wert ab.

Verwendung von Video im Social Media Marketing: 

Funktioniert Video in sozialen Medien? Ja. Es gibt keine andere Antwort:

  • Social-Media-Beiträge mit Video haben 48% mehr Aufrufe. (HubSpot)
  • Social Video generiert 1200% mehr Teilungen als Text- und Bildinhalte zusammen.

Aber das gleiche Video, das auf Deiner Webseite funktioniert, funktioniert nicht unbedingt auch in den sozialen Medien.

  • Da 85% der Videos ohne Ton abgespielt werden, benötigst Du Untertitel.
  • Niemand möchte Dein 5-Minuten-Video von seinem Telefon aus ansehen. Erstelle eine gekürzte Version, die sie dazu auffordert, auf Deiner Webseite mehr zu erfahren.
  • Du musst Dein Publikum ansprechen, da die Social-Media-Plattform dies nicht für Dich übernehmen kann.

Nehmen wir als Beispiel ein von uns gedrehtes Recruitingvideo für die Firma Häusler Frischeservice GmbH.

image

Das Ziel des Geschäftsführers Florian Pichl mit diesem Video ist es, neuen qualifizierten Fachkräften DEN ultimativen Einblick in die Arbeitsatmosphäre des Betriebes zu geben.

Die Häusler Frischeservice GmbH steht für frische regionale Bio-Lebensmittel und einen schnellen und zuverlässigen Lieferdienst für alle Kategorien an Kunden – von Hotellerie über Restaurants bis hin zu Großküchen und Care-Betrieben.
Die Arbeitsatmosphäre ist freundschaftlich, dynamisch, hochmotiviert und das Team der Kolleginnen und Kollegen steht jeden Morgen auf’s Neue mit einer gehörigen Portion Spaß und Freude am Geschäft auf.
Dies spiegelt sich in der gesamten flachen Hierarchie des Betriebes wider – hier packt jeder mit an und das höchste Ziel ist die Zufriedenheit der Kunden und die Leidenschaft der Mitarbeiter im Umgang mit frischen Bio-Lebensmitteln.

image

Das Ziel des Recruiting-Videos von Häusler ist qualifizierte Fachkräfte mit der gleichen Power und Dynamik zu finden, die Bock darauf haben in dem Betrieb tatkräftig mit anzupacken und in einem familiären Arbeitsumfeld anzukommen – einfach den passenden Job für sich zu finden und Leidenschaft für Frische und Qualität mit Tatendrang zu vereinen.

Die Ergebnisse:

Innerhalb von nur drei Monaten war es durch die Veröffentlichung des Recruiting-Videos möglich, unglaubliche Ergebnisse zu erzielen.

Der Video-Beitrag erreichte knapp 63.000 Personen über Social Media. Die Anzahl der Impressionen lag dabei noch höher – bei über 20.000 Anzeigen auf den Bildschirmen der Zielgruppe. Durch diesen Effekt der Mehrfach-Erscheinung vor den Augen der Zielgruppe konnten über 3.300 Klicks auf das Video, den angegebenen Link oder die Homepage erzielt werden.

Mit gerade einmal 16 Euro pro 1000 Impressionen war es uns möglich, der Firma insgesamt über 140 neue Bewerbungen in 12 Wochen einzuspielen.

Anhand dieser Ergebnisse zeigt sich also deutlich, dass die Marketingarbeit zur Gewinnung neuer Mitarbeiter durch Stellenausschreibungen in Videoformat höchst effektiv ist und die Zielgruppe begeistert und Interesse schafft.

Verwende das Video auf Deiner Website

Funktioniert Video auf Deiner Website? Ja. Es gibt keine andere Antwort:

Eine Fallstudie zur Website-Optimierung “Video für Mitarbeitergewinnung”

Die Firma Häusler Frischeservice GmbH wünschte sich eine ansprechende Kampagne zur Gewinnung neuer Bewerber und Mitarbeiter für den Betrieb. Dabei sollte das Video nicht nur die Aufgaben im Betrieb repräsentieren, sondern vor allem die Arbeitsatmosphäre, das dynamische Team aus Kollegen und es sollte ganz besonders Lust auf die Mitarbeit machen.
Durch die Ansprache dieser Faktoren bei den potenziellen Bewerbern sollte nicht nur die gleiche Leidenschaft geweckt werden, wie sie den Betrieb Häusler Frischeservice GmbH jeden Tag motivierte, sondern auch herauskristallisieren, ob die Fachkräfte auch genauso Lust auf den Arbeitsalltag haben.

Das Recruiting-Video wurde gedreht und auf der Homepage erstellt.

Die Ergebnisse:

Gleichzeitig zu dem Recruiting-Video entschied sich die Häusler Frischeservice GmbH auch ein neues Bewerbungs-Tool durch Red Forest auf ihrer Seite einbauen zu lassen.
Dieses einzigartige und individuelle System Bewerber zu erfassen und sie durch persönliche Fragestellungen durch das Bewerbungsverfahren zu leiten erreichte in Kombination mit dem ansprechenden Recruiting-Video eine Implementierung der Initiativbewerbungen um 300%.

Der Arbeitgeber – in diesem Falle die Häusler Frischeservice GmbH – war nun in der Lage den Fachkräften eine deutlich attraktivere Kommunikation im Bezug auf das Bewerbungsverfahren zu bieten. Diese fühlten sich dadurch, und besonders durch die Einfachheit und die spielerische Art des Systems, angesprochen und gaben ihre Antworten an die Firma weiter.

Möchtest Du starten?

Setze Dich noch heute mit unserem Team von Experten für Marketingstrategien in Verbindung, um in einem kostenlosen, unverbindlichen Einzelgespräch die Marketingziele Deiner Firma zu erörtern – und wie Videomarketing einen Einfluss auf Deinen Betrieb haben kann.

Kostenloses Erstgespräch

Schlussfolgerung

Ich hoffe, dass dieser Leitfaden Dir ein besseres Verständnis der Rolle vermitteln konnte, die Video beim Wachstum Deines Betriebes spielen kann. Die Ergebnisse aus der Praxis sprechen für sich selbst:

  • Eine 300%ige Steigerung der Webseiten-Konversion
  • Eine 100%ige Zunahme der Fälle
  • 514 Personen, die Deine Firma in einer einzigen Woche empfehlen könnten

Sobald Du Dein erstes qualitativ hochwertiges Video hast, wirst Du die Ergebnisse selbst sehen.

Danach wird die Integration von Videos in Deine zukünftigen Marketingkampagnen ein Kinderspiel sein.

image

Worauf wartest Du also noch? Um zu erfahren, wie Du Image-Videos effektiv in Deine Marketingstrategie integrieren kannst, nimm heute noch mit einem Red Forest Marketing Strategist für die Vereinbarung einer persönlichen Strategiesitzung Kontakt auf. 

Kostenloses Erstgespräch
image
Jetzt mehr erfahren

Videofallbeispiel: 14 passende Bewerber innerhalb von 14 Tagen

Hier klicken und die Schritt für Schrittanleitung für Dein Unternehmen bekommen