16 passende Bewerber innerhalb von 14 Tagen – Hier klicken und mehr erfahren

Landingpage: Wie man interessierte Fachkräfte noch leichter zu Bewerbern macht

Du hast gutes Geld für die Website Deines Betriebes ausgegeben. Sie ist wunderschön. Sie bietet hochauflösende Grafiken, ein intuitives Benutzererlebnis und alle Informationen, die Deine potenziellen Bewerber und Mitarbeiter benötigen.

Aber konvertiert sie auch? Also werden Interessierte sich auch wirklich bei Dir bewerben?

Wenn nicht, verschwendest Du möglicherweise Dein Geld.

Zum Glück ist die Lösung einfach: Landingpages als Bewerberseiten.

In diesem Artikel vermitteln wir Dir alles, was Du über effektive Landingpages für Deinen Betrieb wissen musst.

Wir werden Folgendes behandeln:

 

Was sind Landingpages / Bewerbeseiten?

3 Möglichkeiten, wie Dein Betrieb Landingpages für Bewerber verwenden kann

  1. Konvertierung von Interessenten aus der Werbung
  2. Konvertierung der Besucher aus der Web-Suche (z.B. Google)
  3. Steigerung von vorhandenen Bewerbern auf Deiner Webseite

5 wesentliche, bewährte Praktiken für Landingpages für Bewerber

  1. Video hinzufügen
  2. Verwendung von bewerbungsförderndem Design
  3. Optimierung Deiner Dankesseite
  4. Durchführen von A/B-Tests (Splittests)
  5. Erfahrungsberichte und Fallbeispiele, zum Beispiel von Mitarbeitern
image

Möchtest du loslegen?

Setzen dich noch heute mit unserem Team von Video- und Marketing-Experten in Verbindung, um ein kostenloses, unverbindliches Einzelgespräch über die Marketingziele deines Unternehmens zu führen.

Kostenloses Erstgespräch

Was sind Landingpages?

Eine Landingpage ist eine spezielle Seite auf der Website Deines Betriebes, die auf ein einziges Konversionsziel ausgerichtet ist. Einfach ausgedrückt ist eine Landingpage der Ort, an dem ein Benutzer nach dem Klicken auf einem Link “landet”.

Landingpages können für eine bestimmte Werbeaktion, eine Service-Linie, eine Nachricht, oder auch für den Beginn einer Bewerbung verwendet werden, die Du an Deine Interessenten und potenzielle Bewerber senden möchtest. Benutzer gelangen zu einer Landingpage, nachdem sie einem Link aus einer digitalen Anzeige, sozialen Medien oder E-Mail gefolgt sind.

Letztendlich geht es bei Landingpages darum, einen Besucher zu einer bestimmten Aktion zu ermutigen. So kannst Du beispielsweise einen Besucher auffordern, einen Newsletter zu abonnieren, einen Leitfaden herunterzuladen, ein Kontaktformular auszufüllen oder ihn dazu ermutigen, eine Bewerbung auf eine offene Stelle abzugeben.

Der Schlüssel zu einer guten Landingpage ist die Auswahl einer einzelnen, spezifischen Aktion, die Du den Besuchern nahelegen willst.

 

Wie kann Dein Betrieb Landingpages verwenden?

Letztlich sollten Landingpages immer dann eingesetzt werden, wenn Du die Aufmerksamkeit Deiner Webseiten-Besucher auf ein einziges Konversionsziel lenken willst.

Das kann alles sein, solange es spezifisch ist. Vielleicht möchtest Du, dass die Benutzer Deinen Blog abonnieren, ein Video ansehen, einen Leitfaden herunterladen, direkt einen Termin buchen oder ihren Lebenslauf, ein Bewerbungsvideo o.ä. an Dich senden.

Da Deine Landingpages spezifisch auf die Interessen Deiner Besucher ausgerichtet sind, bedeutet das, dass Du wissen musst, woran die Besucher Deiner Website interessiert sind. Und das lässt sich am einfachsten feststellen, indem man sieht, woher sie kommen.

  • Konvertierung von interessierten potenziellen Bewerbern aus der Werbung

Wenn Deine Webseiten-Besucher auf eine Anzeige mit der Aufschrift “Bewerben Sie sich noch heute auf diese Position” geklickt haben, kannst Du ziemlich sicher sein, dass sie sich dafür interessieren.

Aber wenn Du sie direkt auf die Homepage Deiner Website schickst, könnten sie von den anderen Informationen, die Du dort darstellst, abgelenkt werden. Sie könnten auf eine andere Registerkarte in Deiner Navigationsleiste klicken. Oder sie könnten Deine Registerkarte “Über uns” sehen, die zwar ein wertvoller Teil Deiner Website ist, die Besucher aber nicht zu einer Bewerbung drängt.

Oder, im schlimmsten Fall, sehen sie nicht sofort, was sie auf Deiner Homepage suchen, und klicken weg und gehen zu einem Deiner Konkurrenten.

Anstatt sie auf Deine Homepage zu schicken und auf das Beste zu hoffen, schick sie auf eine speziell für Deine Werbekampagne erstellte Landingpage – eine Landingpage, die dieselbe Sprache, dieselben Bilder, dasselbe Leistungsversprechen und denselben Aufruf zur Aktion enthält wie die ursprüngliche Anzeige.

 

  • Konvertierung der Besucher aus der Web-Suche (z.B. Google)

Wenn Dein Betrieb für organische Suchbegriffe ein Ranking erstellt, musst Du Deine Website entsprechend optimieren.

Bei der Konvertierung von Interessenten von Suchmaschinen möchtest Du sicher sein, dass Deine Landingpages mit dem übereinstimmen, was die Benutzer suchen. Wenn Du ein organisches Ranking für einen bestimmten Dienst erstellst, solltest Du eine spezielle Landingpage erstellen, damit die Sucher leicht finden können, was sie suchen.

Die Suchanfragen sind in der Regel spezifisch, wie z.B. “Stellenausschreibungen für Fachkräfte in der Branche XY”. Diese werden Long-Tail-Schlüsselwörter genannt und sind spezifische Phrasen, die von den Benutzern gesucht werden. Du hast eine bessere Chance auf ein Ranking bei Long-Tail-Schlüsselwörtern als bei kurzen Schlüsselwörtern.

Deine Landingpages müssen diese Phrasen enthalten, um ein organisches Ranking zu erreichen.

Widerstehe jedoch dem Drang, Deine Landingpages mit Schlüsselwörtern zu füllen. Google belohnt vor allem eine gute Nutzererfahrung, und wenn Deine Landingpage eine Wand aus Schlüsselwörtern zu sein scheint, bietest Du den Seitenbesuchern keinen echten Wert und wirst wahrscheinlich in den Suchergebnissen bestraft.

  • Steigerung von vorhandenen Bewerbern auf Deiner Webseite

Deine Webseite soll Deinen Betrieb in seiner Gesamtheit präsentieren. Wahrscheinlich hast Du eine Über uns-Seite, eine Kontakt-Seite, Seiten, die Deine Spezialgebiete vorstellen, Seiten, die Deine offenen Stellenangebote zeigen, und mehr.

Kurz gesagt, Deine Website ist nicht auf eine einzige Sache ausgerichtet. Sie konzentriert sich auf das Gesamtbild.

Deine Landingpages sind jedoch (per Definition) fokussiert. Wenn Bewerber auf Deiner Webseite sind, wird der Besuch einer Deiner Landingpages von Deiner Homepage aus ihre Aufmerksamkeit auf die gewünschte Aktion lenken (am häufigsten „nehmen Sie Kontakt auf“ oder „bewerben Sie sich noch heute“).

Die Aufnahme von Links zu Landingpages auf Deiner gesamten Website kann dazu beitragen, die Reise der Benutzer zu lenken und die Besucher der Website zu Bewerbern zu machen.

image

Möchtest du loslegen?

Setzen dich noch heute mit unserem Team von Video- und Marketing-Experten in Verbindung, um ein kostenloses, unverbindliches Einzelgespräch über die Marketingziele deines Unternehmens zu führen.

Kostenloses Erstgespräch

Bewährte Praktiken für die Landingpage eines Betriebes

Wenn es darum geht, eine großartige Landingpage für Deinen Betrieb zu erstellen, gibt es einige bewährte Praktiken, die für alle Branchen gelten, und es gibt einige, die spezifischer sind.

In diesem Abschnitt wird ein Blick auf die besten Praktiken für Deinen Betrieb bei der Erstellung einer Landingpage geworfen.

Bewährte Praktiken für die Landingpage eines Betriebes Nr. 1: Verwendung von konvertierungsorientiertem Design

Gutes grafisches Landingpage-Design ist zu gleichen Teilen Kunst und Psychologie – es führt den Bewerber durch eine für die Konvertierung optimierte Erfahrung.

Einfach ausgedrückt: Gute Grafik- bzw. UX Designer (ja, es ist ein echter Job) verstehen die Art und Weise, wie Deine Webseiten-Besucher auf bestimmte visuelle Hinweise reagieren, und nutzen diese Interaktion zur Verbesserung der Konversionsraten.

Bei der Gestaltung Deiner Landingpage findest Du hier einige bewährte Verfahren, die die “On-Page-Konvertierung” fördern. 

  • Hohe Kontraste, auffällige Farben: Das Zusammenspiel von Farben ist das erste Eindruck, den Du einem Benutzer vermittelst. Verwende viel “Negativraum” und kontrastreiche Farben, um den Blick auf das Konvertierungsziel Deiner Landing Page zu lenken (z.B. die Schaltfläche “Beratung buchen”).
  • Hervorhebung: Unter Hervorhebung versteht man die Idee, dass eine Schaltfläche interessanter und auffälliger ist als ein unterstrichener Link. Platziere bestimmte Text-Ausrufe und Schaltflächen in umrandete Felder, damit sie auf der Seite hervorstechen.
  • Richtungsweisende Hinweise: Sowohl Pfeile als auch schriftliche Hinweise wie “hier klicken” und “nach unten scrollen” sagen den Benutzern, was sie als nächstes tun sollen. Bleib subtil und hilfreich, aber gib den Besuchern Deiner Landingpage klare Hinweise, was sie auf der Seite tun sollen.
  • Aussagekräftige Überschriften: Wenn es um die Konversion geht, sollte sich alles um Deinen potenziellen Bewerber drehen und darum, wie Du ihm helfen kannst. Nicht Du bist der Held dieser Geschichte, sondern der Bewerber. Positioniere Deinen Betrieb als einen Anführer, der dem Bewerber bei der Findung seiner beruflichen Verwirklichung und Beantwortung seiner Fragen zu den Stellenausschreibungen helfen kann.
  • Begrenzte Beispiele: Beim Besuch einer Landingpage sucht der Nutzer nach bestimmten Informationen und einer Antwort auf seine Frage. Er braucht nicht unbedingt Deine vollständige Firmengeschichte. Halte Deine Landingpage kurz, um die Chance zu maximieren, dass der Leser die Konvertierungsaktion durchführt und um zu vermeiden, dass er mit Text überhäuft wird.
  • Reduziere das Navigationsmenü und externe Links: Der Sinn einer Landing Page besteht darin, den Benutzer dazu zu bringen, eine bestimmte Aktion durchzuführen, bevor er weg navigiert. Wenn Du zu viele Links und alternative Pfade angibst, schadest Du den Chancen, dass der Bewerber die gewünschte Aktion ausführt.

 

Bewährte Praktiken für die Landingpage eines Betriebes Nr. 2: Video hinzufügen

Wenn ein Bild mehr als tausend Worte sagt, ist ein wirksames Video unbezahlbar.

Die Verwendung von Videos auf Landingpages kann die Konversionen um 86% steigern.

Das ist enorm. Das könnte der Unterschied zwischen einer erfolgreichen Werbekampagne und einem Haufen verschwendeter Werbebudgets sein.

Aber warum?

Warum sind Videos auf Landingpages so großartig?

  • Es kommuniziert Informationen schneller und verständlicher als Text.
  • Es personalisiert die Erfahrung Deiner Bewerber und stärkt das Vertrauen.
  • Es kann eine emotionale Verbindung zu Deinem Betrieb hervorrufen.

Im Vergleich zu einem Foto kannst Du mit Video eine stärkere persönliche Verbindung zu Deinem Publikum herstellen und Deine Geschichte erzählen. Video unterliegt nicht der gleichen Interpretation wie Text oder Fotografie.

Du hast auch eine große Chance, Dich mit Video von der Masse abzuheben. Die meisten Betriebe, die Fotografie einsetzen, verwenden Stockfotos. Die Besucher der Website können fotoblind werden und die besuchten Websites können vergessen werden.

Hinweis: Es könnte verlockend sein, einen Video-Hintergrund zu Deiner Landingpage hinzuzufügen, aber wir empfehlen Dir, diese Strategie zu testen (anstatt sie umzusetzen).

Zunächst einmal, wenn Deine Landingpage viel Text enthält, könnte ein beweglicher Hintergrund die Aufmerksamkeit Deiner Besucher ablenken. Zu viel Bewegung kann überwältigend oder abschreckend sein.

Zweitens können Videos die Ladezeit Deiner Landingpage erhöhen. Wenn Du bereits eines auf Deiner Seite hast, könnte das Hinzufügen eines Videos als Hintergrund dazu führen, dass es langsam geladen wird, was Deine Besucher hassen. Die meisten Website-Besucher verlassen eine Website, die mehr als 3 Sekunden zum Laden braucht.

 

image

Möchtest du loslegen?

Setzen dich noch heute mit unserem Team von Video- und Marketing-Experten in Verbindung, um ein kostenloses, unverbindliches Einzelgespräch über die Marketingziele deines Unternehmens zu führen.

Kostenloses Erstgespräch

Bewährte Praktiken für die Landingpage eines Betriebes Nr. 3: Optimiere das Formular

Deine Landingpage enthält höchstwahrscheinlich ein Formular als Teil der Konvertierungsaktion, sei es zur Anmeldung, zum Herunterladen oder zur Übersendung von Bewerbungsdokumenten.

Die Herausforderung für Dich besteht darin, die Bewerber dazu zu bringen, dieses Formular auszufüllen.

Im Allgemeinen sollte Dein Formular über dem Falz liegen, d.h. es ist vollständig sichtbar, bevor ein Bewerber die Seite nach unten scrollt.

Um das Ausfüllen von Formularen zu fördern, solltest Du sicherstellen, dass Du nicht zu viele Informationen verlangst.

Es ist wichtig, nicht nur die Anzahl der Felder zu begrenzen, sondern auch die Art der Informationen, nach denen Du fragst. Wenn Du nach zu vielen Informationen fragst oder die Informationen, die Du verlangst, zu persönlich sind (z.B. eine Adresse), ist es unwahrscheinlich, dass ein potenzieller Bewerber das Formular ausfüllt.

Denk jedoch daran, die Informationen zu erfragen, die Du benötigst, um aus diesem neuen Lead einen Bewerber zu machen. 

Wenn die Anfrage nach einer Telefonnummer beispielsweise die Konversionsrate Deiner Landingpage um 10% reduziert, aber Deine Fähigkeit, diesen Kontakt in einen neuen Bewerber zu verwandeln, um 25% verbessert, kann sich das lohnen.

Bewährte Praktiken für die Landingpage eines Betriebes Nr. 4: A/B-Tests durchführen

Beim A/B-Test werden zwei Versionen einer Landingpage verglichen, um festzustellen, was besser funktioniert.

Du kannst zum Beispiel zwei identische Landingpages ausführen, von denen eine ein Video und die andere ein statisches Bild enthält. Du würdest 50 % Deiner Besucher auf die Variante A und 50 % auf die Variante B schicken (daher der “A/B”-Test).

Ein anderes Beispiel wäre der Test der Farbe einer Schaltfläche, um zu sehen, welcher Farbton mehr Besucher dazu anregt, die gewünschte Aktion zu ergreifen:

In diesem Szenario sollte diejenige Variante, die nach einer bestimmten Anzahl von Besuchern und statistischer Signifikanz die andere übertrifft, für 100% der Besucher gezeigt werden.

Eine Änderung des Designs Deiner Website als Ergebnis von Benutzer- oder Splittests kann Deine Konversionsrate um 400% erhöhen.

Du kannst die A/B-Testvariablen auf Deinen Landingpages weiterhin testen, um sicherzustellen, dass sie vollständig optimiert sind. Überschriften, Hintergrundfarbe, Formularplatzierung, Aktions-Schaltflächen und so viele andere Faktoren sind für diese Art von Tests völlig unbedenklich.

Der wichtigste Faktor bei einem A/B-Test ist, dass alle anderen Faktoren gleich bleiben und Du jeweils nur eine Variable testest.

An einem bestimmten Punkt kannst Du einen Absatz in der Leistung sehen, was normal ist. Wenn Du angemessene Tests durchgeführt hast und Deine Leistung maximierst, könnte es sinnvoll sein, eine neue Kampagne mit einem anderen Angebot zu starten.

Bewährte Praktiken für die Landingpage eines Betriebes Nr. 5: Erfahrungsberichte

Um Deine Interessenten zu überzeugen, Bewerber zu werden, musst Du Deinen Erfolg nicht nur im Büro hinter dem Bildschirm, sondern auch während dem Bewerbungsvorgang unter Beweis stellen.

Referenzen sind der ultimative Beweis für Deinen Ruf und den Erfolg in Deinem Sektor. Dieses Phänomen, das als sozialer Beweis bekannt ist, bestärkt potenzielle Bewerber darin, dass Du Dir Vertrauen Deiner Mitarbeiter in Situationen wie der ihren verdient hast.

Du willst Deinen potenziellen Bewerbern zeigen, dass Du in der Lage bist, ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen und für ihre spezifischen Interessen zu kämpfen.

Insbesondere ein Video-Zeugenbekenntnis kann ein starker Motivator für potenzielle Mitarbeiter sein, Bewerbungsdokumente einzusenden.

 

Analyse der Landingpage eines Unternehmens

Manchmal ist der beste Weg zu lernen, ein Beispiel aus der realen Welt zu sehen.

Schauen wir uns also die Landingpage eines Betriebes im echten Leben an:

Häusler Frischeservice GmbH beliefert als Familienunternehmen mit Sitz im Allgäu die Umgebung mit frischen und regionalen Lebensmitteln und präsentiert durch die Landingpage für Job und Bewerbung, sowie das gemeinsam mit uns produzierte Recruiting-Video, besonders die Wertschätzung und das Miteinander für die MitarbeiterInnen im Betrieb: 

image

Schlussfolgerung

Hoffentlich hast Du nun ein besseres Verständnis für die Rolle, die Landingpages in der Mitarbeiter-Marketingstrategie Deines Betriebes spielen können.

Wie die meisten digitalen Mitarbeiter-Marketing-Taktiken besteht der Schlüssel zu einer großartigen Landingpage darin, sie zu testen, zu optimieren und erneut zu testen. Die digitale Landschaft verändert sich ständig, und Du musst die Erwartungen der benutzenden Bewerber erfüllen und übertreffen, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Du die Besucher Deiner Website zu potenziellen Mitarbeitern machen kannst und wie das branchenführende Team von Red Forest Deinem Betrieb beim Wachstum helfen kann, wende Dich noch heute an unser Team.

 

image

Möchtest du loslegen?

Setzen dich noch heute mit unserem Team von Video- und Marketing-Experten in Verbindung, um ein kostenloses, unverbindliches Einzelgespräch über die Marketingziele deines Unternehmens zu führen.

Kostenloses Erstgespräch
image
Jetzt mehr erfahren

Videofallbeispiel: 14 passende Bewerber innerhalb von 14 Tagen

Hier klicken und die Schritt für Schrittanleitung für Dein Unternehmen bekommen